DRK-Ortsverein Borghorst e.V.

… rundum gut versorgt!

Borghorst, den 13.05.2014

Rotes Kreuz ruft mitten im Mai zur Blutspende auf
Haben Sie Zeit, ein Leben zu retten?
Borghorst. Mitten im Mai sind gute Taten gefragt. Das Rote Kreuz ruft in Borghorst zur Blutspende in der Nikomedes-Hauptschule, Kapellenstraße 7, auf: am Donnerstag, 15. Mai, von 16.30 bis 20.30 Uhr und am Freitag, 16. Mai, von 16 bis 20 Uhr.
Wer sich jetzt eine Stunde Zeit nimmt, wird Lebensretter. Jede Blutspende hilft einem oft lebensbedrohlich erkrankten Patienten.
Die eigentliche Blutspende dauert nur fünf bis zehn Minuten. Danach bleibt man noch zehn Minuten lang ganz entspannt liegen. Zum angenehmen Abschluss der guten Tat lädt das Rote Kreuz zu einem leckeren Imbiss ein.
Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Zum Blutspendetermin bitte den Personalausweis und – falls vorhanden – den Blutspenderpass mitbringen.
Vor der Blutspende werden Körpertemperatur, Puls, Blutdruck und Blutfarbstoffwert überprüft. Im Labor des Blutspendedienstes folgen Untersuchungen auf Infektionskrankheiten. Jeder Blutspender erhält dann einen Blutspendeausweis mit seiner Blutgruppe.